Schlagwort: Journalismus

Der stetige Niedergang der deutschen Medien

Die einen sagen Lügenpresse, die anderen Lückenpresse – dabei haben sich deutsche Medien weit von dem entfernt, was Presse sein sollte.

(mehr …)

Homosexualität, Gene und der olle Darwin

Eigentlich wollte ich dieses heiße Thema ja meiden, aber mir ist heute irgendwie so. Also, steckt Homosexualität in den Genen?

(mehr …)

Maria 2.0, geplante Spontanreden, eine „zufällig“ anwesende Journalistin

Die Main Post-Journalistin Ursula Lux hat einen Skandal in der Katholischen Kirche aufgedeckt. Nicht alle Gläubigen folgen Maria 2.0.

(mehr …)

Gesinnungsjournalismus wird die AfD auch nicht verschwinden lassen

Georg Restle ist so etwas wie die Dunja Hayali des WDR. Mit journalistischen Ethos, nimmt er es allerdings nicht sehr genau.

(mehr …)