Old School: Angela Lansbury

… als Mord noch nicht ihr Hobby war.

Zwanziger Jahre 2.0: Der Untergang muss abgeschlossen werden

Die 2020er haben begonnen! Seit gut einer Woche leben wir wieder in den Zwanzigern, zumindest wenn wir einen historischen Fakt ignorieren.

(mehr …)

Old School: Ernest Hemingway

Bonhoeffer’s „Von guten Mächten“ ist kein Trauerlied

„Von guten Mächten wunderbar geborgen“ erklang in diesen Tagen auch in vielen Kirchen, bei Youtube ist es ein Trauerlied geworden.

(mehr …)

Werte Union – Langsam seid ihr peinlich

Sie sind nicht zahlreich, aber sie sind laut und mitunter argumentativ überfordert, auch deshalb werden sie von den linken Medien geliebt.

(mehr …)

Das Wunder der verborgenen Christen in Japan

Über 250 Jahre wurden die Christen in Japan brutal verfolgt, ganze Familien wurden ausgelöscht. Doch sie bewahrten den Glauben in ihren Herzen.

(mehr …)

Old School: F. Scott Fitzgerald

Gabriele d’Annunzio, Fiume und die „Blutweihnacht“

Wer den Faschismus verstehen will, muss an seine Ursprünge gehen. Nach Italien, aber noch vor Mussolini.

(mehr …)

Danke, Primeminister Johnson

Ich mag noch immer nicht der große Anhänger von Boris Johnson, und seiner Methode der Politik sein, aber für diese – wahrscheinlich einzigartige Rede zu Weihnachten – gebührt ihm mein Respekt und Dank.

4. Advent: Weihnachtsgrüße europäischer Monarchen

Weihnachtskarten mit der eigenen Familie zu machen, ist ein wenig aus der Mode geraten. Aber wo, wenn nicht in königlichen oder auch großherzoglichen Familien, sollte man solche Traditionen nicht doch noch pflegen?