Kategorie: Gesellschaft

Coronavirus Notizen 009

In den Medien tauchen immer mehr Suizide und erweiterte Suizide. Bedenkt man, dass sie nur wahrnehmen, was spektakulär genug ist, dürfte es eine hohe Dunkelziffer geben. Und Bedenkt man, dass die Maßnahmen gegen den Coronavirus nicht nur erst am Anfang stehen, sondern schnell noch radikaler werden können, zeichnet sich der Beginn einer Katastrophe in der Katastrophe ab.

Coronavirus Notizen 008

Meine kleine Schwester verdient sich seit Jahren durch das Nähen einiges dazu, inzwischen näht sie vor allem Mund-Nasenbedeckungen (muss man so nennen, den trotz Coronaviren krabbeln scheinbar auch jetzt Abmahnanwälte aus ihren Löchern). Viel für Kinder. Schön bunt, damit sie von den Kleinen auch getragen werden, obwohl sie deren eigentliche Funktion gar nicht kennen. Die drei Masken, die gestern Abend noch in meinem Briefkasten waren, sind hingegen angenehm neutral.

Die Corona-Lerneffekte, die wir wohl nicht haben werden

Krisen sind seit jeher auch Gelegenheit zu lernen, um nicht zwei Mal die selben Fehler zu machen. Doch wie viel werden wir aus der Coronakrise lernen? Wenig, ist zu befürchten.

(mehr …)

Coronavirus Notizen 007

Wir sollten anfangen uns eine Liste zu machen, die jene Dinge beinhaltet, die sich nun offensichtlich als dumm erweisen. Lieferketten zum Beispiel. Auf einen einzigen Zulieferer in China zu setzen – dumme Idee. Und vielleicht reift die Erkenntnis, dass internationaler Handel auch ohne einen allein auf Kostenersparnis basierenden Freihandel funktioniert. / Nebenan spielen die zwei Töchter der Nachbarn Fußball vorm Haus.

Abtreibung in Zeiten des Coronavirus

Abtreibungsbefürworter sind in Sorge, die Knappheit von Atemschutzmasken und anderen medizinischen Schutzmaßnahmen könnten Abtreibungen verhindern.

(mehr …)

Coronavirus Notizen 006

Wiederholt sich Geschichte doch? 1923 gab es als Reaktion auf die Besetzung durch französische und belgische Truppen einen Lockdown im Ruhrgebiet. Die deutsche Regierung zahlt die Gehälter durch die Druckerpresse. / Immer mehr Ökonomen ziehen die Weltwirtschaftskrise als Vergleich heran, um die Auswirkungen der heutigen Coranakrise einordnen zu können. / Was folgte damals? Inflation und Nationalsozialismus!

Coronavirus Notizen 005

Vor der Madonna in St. Burkhard brannte eine Kerze.

Coronavirus Notizen 004

Zwei ältere Damen unterhalten sich über ihre Balkone hinweg: „Beim Brandstetter gibt’s die beste Schwarzwälderkirschtorte.“ – „Ja, und dazu ein Glas Sekt! Wenn das alles vorbei ist.“

In Coronaviruszeiten braucht es Konservative, keine Liberale

Ausgangssperren, geschlossene Geschäfte und öffentliche Plätze, die meisten beruhigen diese Maßnahmen, andere sind beunruhigt.

(mehr …)

Coronavirus Notizen 003

Am Rewe-Eingang erst einmal warten, mehr als 35 Personen durften nicht rein. Der Einkauf war größer und durchdachter als sonst, die üblichen kleinen Einkäufe zwischendurch sollen ja vermieden werden. Am Ende konnte man den ganzen Einkaufszettel abarbeiten. Bis auf das Küchenpapier, oder Zewa, wie man landläufig sagt. Die Klo- und Küchenpapierregale waren auch um 10 Uhr morgens schon komplett leergefegt.