Fassungslosigkeit


Er habe „Scheiße gebaut“, sagt Ali B. zur Entschuldigung. Er habe jetzt zu wenig Zigaretten und zu wenig Fernsehprogramme und keinen Urlaub, beschwert er sich. Er habe doch nur ein Mädchen totgemacht, alle Mädchen in Wiesbaden seien „Schlampen“. Was ihm an Deutschland gefalle?, fragte ihn vor dem Prozess eine Gutachterin. Dass man hier ohne zu arbeiten Geld bekomme, dass man Sex haben könne, ohne Familienrache befürchten zu müssen, und dass man Alkohol trinken und mit Drogen handeln könne, antwortete er.

aus: Prozess gegen Ali B. – Warum Susannes Freundinnen schwiegen (welt.de / Paid)

Der Burkini – Zu sexy für diese Welt

Leser, die mich noch als intellektuelles Weichei kennen, werden sich vielleicht an einen alten Eintrag zum Thema Burkini erinnern. Durch das muslimische Model Halima Aden ist dieses für manche kontroverse Kleidungsstück wieder im Gespräch.

„Der Burkini – Zu sexy für diese Welt“ weiterlesen